Previous Next

Nabo Wettbewerb

Náboj ist ein Wettbewerb für Mannschaften, die aus fünf Gymnasiasten einer Schule bestehen. Der Wettbewerb dauert 120 Minuten, in denen die Teams versuchen, so viele Aufgaben wie möglich zu lösen. Dieser Wettbewerb findet gleichzeitig in mehreren Ländern weltweit statt. Die Teams traten am Freitag, den 23. April 2021 an.

Unsere Schule schickte ein Team in der Kategorie Senior an den Start:

Timo Elbel (Q12)

Caroline Leeger (Q11)

Anastasia Vasilyeva (Q11)

Makar Golovachev (Q11)

Stefan Saghi (Q11)

Das Erasmus-Grasser-Gymnasium nahm in diesem Jahr zum dritten Mal am Wettbewerb teil. Alle Teilnehmer waren bereits zuvor mindestens ein Mal dabei, weswegen Náboj nichts Neues für sie gewesen ist, jedoch wurde der Wettbewerb in diesem Jahr anders durchgeführt als in den Vorjahren. Unter normalen Umständen hätte er an der Universität Passau stattgefunden, jedoch ließ die Pandemiesituation dies nicht zu und der Náboj-Wettbewerb wurde als Online-Veranstaltung durchgeführt.

Das Besondere an dem Wettbewerb ist, dass das aktuelle Ranking live im Internet mitverfolgt werden kann. Zu Beginn hatten alle Teams die gleichen 6 Aufgaben, die während des Wettbewerbs online abgegeben werden konnten. Für jede richtige Lösung wurde eine weitere Aufgabe freigeschaltet. Deutschlandweit erreichte das Team einen hervorragenden 6. Platz (von 22).

Herzlichen Glückwunsch!